Beeftatar mit Radieschen und Bloody Mary

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 Scheiben Toastbrot
  • Kresse (frisch)

Für das Tatar:

Für die Bloody Mary:

  • 400 ml Tomatensaft
  • 40 ml Wodka
  • 1 TL Worcestersauce
  • 1 Zitrone (Saft)
  • 1 TL TABASCO® Green Sauce
  • 1 Prise Salz
Sponsored by Tabasco

Für das Beeftatar mit Radieschen und Bloody Mary zunächst Rinderfilet in feine, kleine Würfel schneiden und in eine Schüssel geben.

Zwiebel schälen und in kleine Würfel scheiden, dann 500 ml Wasser aufkochen, die Zwiebel in ein Sieb legen und mit dem kochendem Wasser gut abschwämmen, danach kalt nachschwämmen, abtropfen und zum Rinderfielt geben.

Radieschen gut waschen und in kleine Würfel schneiden, Petersilie fein hacken.

Filet, Zwiebel, Radieschen und Petersilie vermischen, Tomatensaft und gehackte Petersilie beigeben und mit Salz, Muskat und TABASCO® Chipotle Sauce würzen.

Für die Bloody Mary, Tomatensaft, Wodka und die restlichen Zutaten vermischen und mit Eiswürfel in kleine Gläser füllen.

Toastbrot goldgelb toasten, Tatar auf Tellern anrichten, mit frischer Kresse garnieren und Beeftatar mit Radieschen und Bloody Mary servieren.

Tipp

Beeftatar mit Radieschen und Bloody Mary kann auch mit Virgin Mary (ohne Alkohol) serviert werden.

Rezept in Kooperation mit HLTW Bergheidengasse 1130 Wien

TABASCO®, the Diamond and Bottle Logos are trademarks of McIlhenny Co.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare0

Beeftatar mit Radieschen und Bloody Mary

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche