Beefsteak auf Helgoländer Art

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 0.5 Rezept Holländische Soße

Für Die TOmatensosse:

  • 20 g Leichtbutter
  • 15 g Mehl
  • 250 ml Rindsuppe (Instant)
  • 2 EL Paradeismark
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Prise Zucker

Für Die KRaeutersosse:

  • 20 g Leichtbutter
  • 15 g Mehl
  • 1 EL Küchenkräuter, feingehackt Estragon, Petersilie, Schnittlauch, Kerbel
  • 1 Teelöffel Zitronen (Saft)
  • 250 ml Rindsuppe (Instant)
  • Salz
  • 1 Prise Zucker
  • 4 Beefsteaks
  • 4 EL Öl
  • Salz
  • Pfeffer

Als erstes die Sossen machen. Die Holländische Sauce wie bei B, arner Sauce angegeben. Für die Tomatensosse Leichtbutter im Kochtopf auslassen. Mehl reinrühren, mit Rindsuppe auffüllen und 5 min machen. Paradeismark hinzfügen und zum Schluss gut nachwürzen.

Für die Kräutersosse Leichtbutter erhitzen und das Mehl untermengen. Küchenkräuter und Saft einer Zitrone hinzfügen. Danach mit Rindsuppe aufgiessen, gut durchrühren und 5 Min. machen. Mit Salz und Zucker nachwürzen.

Alle Sossen warmhalten.

Steaks in rauchheiss erhitztem Öl auf beiden Seiten jeweils 3 min rösten. Salzen und mit Pfeffer würzen. Auf einer aufgeheizten Platte anrichten. Jedes Steak mit einem Streifchen Holländischer Soße, Paradeiser- und Kräutersosse überziehen und zu Tisch bringen.

Zuspeise:

Menü 1/168

Unser Tipp: Als Alternative zu frischen Kräutern können Sie auch gefrorene verwenden - auch diese zeichnen sich durch einen frischen Geschmack aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Beefsteak auf Helgoländer Art

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche