Beef curry - Kaeng phet nua

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 500 g Rumpsteak
  • 0.5 Tasse Erdnüsse
  • 4 Jungzwiebel
  • 3 Knoblauchzehen
  • 1 5cm Stück Ingwer
  • 0.5 Zitrone; nur die Schale
  • 3.5 Tasse Kokosnussmilch; siehe Rezept Kokosmilch aus trockener Nuss
  • 500 g Spinat
  • 1 Chilischote
  • 2 Teelöffel Rohzucker
  • 1 Teelöffel Sojasauce
  • 1 Tasse Joghurt
  • 2 Teelöffel Salz

Das Fleisch in schmale Streifchen schneiden. Die Erdnüsse grob hacken. In einem Handrührer die Knoblauch, Frühlingszwiebeln, Ingwer, Zitronenschale, Salz und Kokosmilch (1) durchmischen und zu einer sämigen Sauce verquirlen.

Spinat abspülen und hacken. Chilli in feine Ringe schneiden. Kokosmilch (2) in einem Reindl erhitzen, Fleisch dazugeben und aufwallen lassen. Temperatur reduzieren und 10 min auf kleiner Flamme sieden. Die gehackten Erdnüsse, Zucker und Sojasauce dazugeben und weitere 20 min auf kleiner Flamme sieden.

In der Zwischenzeit die gemixte Sauce in einem zweiten Kochtopf erhitzen und für 5 min simmern. Darauf das Fleisch dazugeben und wiederholt aufwallen lassen, bei reduzierter Temperatur leicht wallen bis das Fleisch gar ist. Den Spinat blanchieren und auf einer Servierplatte als Bett für das Fleisch anrichten. Das Fleisch über den Spinat Form und mit Joghurt und Chilliringen garnieren.

Tipp: Wussten Sie, dass eine Schale Spinat ca. 50 Prozent des Magnesiumbedarfs deckt?

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare1

Beef curry - Kaeng phet nua

  1. xxxx40
    xxxx40 kommentierte am 18.04.2015 um 11:15 Uhr

    lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche