Becherkuchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 8

  • 1 Becher Joghurt
  • 1 Becher Kakao
  • 1 Becher Mehl
  • 1 Becher Zucker (1/2 Kristallzucker und 1/2 Staubzucker)
  • 1 Becher Haselnüsse (gemahlen, oder evtl. Walnüsse)
  • 1/2 Becher Sonnenblumenöl
  • 3 Stk Eier
  • 1 Pkg Backpulver
  • 1 Pkg Vanillezucker
  • 1 Prise Salz

Für den Becherkuchen alle Zutaten zusammen in einen Rührbecher geben und mit dem Handmixer verühren.

So lange rühren bis alles schön vermischt ist und der Kakao sich aufgelöst hat.

Die Masse in eine gefettete und bebröselte Gugelhupfform geben und den Becherkuchen bei 180 Grad ca. 1 Stunde backen.

 

Tipp

Je nach Belieben kann man aus der Becherkuchen Masse auch köstliche Muffins machen und diese mit einer Schokoglasur und bunten Streusel oder Gummibärli verzieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
7 3 0

Kommentare17

Becherkuchen

  1. Luni
    Luni kommentierte am 07.07.2016 um 20:27 Uhr

    Sehr gut, hab statt der Nüsse, Mohn genommen, super

    Antworten
  2. kdi
    kdi kommentierte am 13.05.2016 um 11:27 Uhr

    gerade im backrohr, riecht etwas nach Joghurt, bin auf das ergebnis gespannt. zubereitung zackig ;)

    Antworten
    • Simonelicious129
      Simonelicious129 kommentierte am 05.06.2016 um 08:18 Uhr

      Das "Originalrezept" ist mit Sauerrahm, statt dem Joghurt (falls man den Geschmack nicht so mag)

      Antworten
    • kdi
      kdi kommentierte am 05.06.2016 um 09:39 Uhr

      Danke, aber er schmeckte sehr gut und nicht nach Joghurt :-)

      Antworten
    • Simonelicious129
      Simonelicious129 kommentierte am 05.06.2016 um 09:56 Uhr

      Dann werde ich den auch mal so probieren ... Joghurt hat ja doch weniger Fettanteil als Sauerrahm.

      Antworten
  3. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche