Bayrischer Schweinsbraten mit Kruste

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1000 g Schweinsbraten mit Schweineschwarte (aus der Keule)
  • 1 Teelöffel Kümmel
  • 2 Karotten (grob gewürfelt)
  • 0.25 Sellerie (grob gewürfelt)
  • 2 Zwiebeln (grob gewürfelt)
  • 250 ml Bier
  • Speiseöl
  • Wasser, Salz, Pfeffer

Die Schweineschwarte mit in etwa 2 Liter kochend heissem Wasser begiessen, dann abtupfen und kreuzförmig einkerben. Den Schweinsbraten mit Salz und Pfeffer würzen und in einem Bräter rundum in Öl anbraten. Den Bräter in das vorgeheizte Backrohr schieben und bei 200 °C in etwa 75 Min. im offenen Kochtopf gardünsten. Nach 30 Min. das grobe geschnittene Wurzelgemüse, Zwiebel und Kümmel dazugeben. Den Braten regelmässig mit ein klein bisschen Bier begiessen. In den letzten 5-10 Min. vielleicht noch kurz den Bratrost einschalten.

Vor dem Servieren das Fleisch herausnehmen und auf einem Holzbrett kurz ruhen. Den Braten-Fond mit Wasser lösen, zum Kochen bringen und vielleicht durchsieben und entfetten. Den Schweinsbraten aufschneiden und mit der Sauce zu Tisch bringen. Dazu passen gut Knödel.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
2 1 0

Kommentare0

Bayrischer Schweinsbraten mit Kruste

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche