Bayrischer Kümmelbraten

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1500 g Schweinehals
  • 1 Teelöffel Salz
  • 2 Teelöffel Kümmel
  • Pfeffer
  • 1/2 Esslöffel Paprikapukver

Füllung:

  • 250 g Faschiertes (gemischt)
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • Pfeffer
  • 4 Eier
  • 2 Knoblauchzehen (zerdrückt)
  • 1 Semmel (in Milch eingeweicht und ausgedrückt)
  • 1 Teelöffel Paprikaschoten (edelsüss, Pulver)
  • 1 Teelöffel Majoran (gerebelt)
  • 1 Esslöffel Petersilie (gehackt)
  • 4 Esslöffel Öl (zum Braten)
  • 500 ml Rindsuppe
  • 4 Zwiebeln (klein)
  • 1 Paprika

Für den Bayrischen Kümmelbraten das Fleisch der Länge nach einkerben und aufklappen. Rundum mit Kümmel, Pfeffer und Paprika einreiben. Die Innenflächen mit Salz würzen.

Faschiertes mit den Zutaten für die Füllung mischen und auf das Fleisch geben. Zu einer Rolle formen und festbinden.

Öl in einem Bräter erhitzen, das Fleisch darin anbraten. Etwas Suppe  eingießen. Den Bräter in den auf 200° Celsius aufgeheizten Ofen schieben und 75 bis 90 min braten. Nach und nach die übrige Suppe  eingießen.

Zwiebeln schälen und halbieren, Paprikaschote reinigen, in Ringe kleinschneiden. 10 min vor Ende der Bratzeit dazugeben.

Den Braten in fingerdicke Scheiben aufschneiden.

Den  Bratensaft durchpassieren und zum Bayrischen Kümmelbraten servieren.

 

Tipp

Zum Bayrischen Kümmelbraten passen Knödel und Krautsalat!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Bayrischer Kümmelbraten

  1. Francey
    Francey kommentierte am 08.05.2015 um 05:14 Uhr

    lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche