Bayrische Leberknödel

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 5 Semmeln (altbacken)
  • 125 ml Milch
  • 0.5 Teelöffel Salz
  • 600 g Rindsleber
  • 60 g Knochenmark
  • 1 Zwiebel (klein)
  • 3 Petersiliestengel
  • 40 g Mehl
  • 2 Eier
  • 1 Teelöffel Zitronen (Saft)
  • Pfeffer
  • Majoran
  • 1000 ml Rindsuppe, Würfeln

Semmeln in schmale Scheibchen schneiden. Milch mit Salz erhitzen und drübergiessen. Eine Stunde stehen. Leber, Knochenmark und Zwiebel durch den Fleischwolf drehen. Feingehackte Petersilie dazugeben. Darauf Saft einer Zitrone, Eier, Mehl sowie die Gewürze. Mit dem eingeweichten Semmerl mischen. Mittelgrosse Knödel formen. In die leicht siedende Rindsuppe Form. 20 min drinlassen. Darauf sind die Knödel gut.

Zuspeisen:

durchwachsenen Speck gekocht worden ist.

Als Getränk:

Menü 1/158

Unser Tipp: Verwenden Sie einen herrlich würzigen Speck für eine köstliche Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Bayrische Leberknödel

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche