Bayrische Bohnenknoedel

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 500 g Bohnenkerne, weisse
  • 7 Semmeln
  • 250 ml Milch
  • 0.5 Teelöffel Salz
  • 2 Eier
  • 1 Zwiebel
  • 0.5 Bund Petersilie

Sosse:

  • 40 g Leichtbutter
  • 40 g Mehl
  • 2 EL Paradeismark
  • Majoran
  • Pfeffer

Ein Bohnenrezept für jeden Geschmack:

Bohnen eine Nacht lang einweichen und im Einweichwasser knapp 60 Min. weichkochen. Semmeln kleinschneiden. Milch mit Salz zum Kochen bringen und über die Semmeln gießen. Gut weichen. Daraufhin kommen die Eier, die fein gehackte Zwiebel, die gehackte Petersilie und 200 g. Abgetropfte Bohnenkerne rein. Gut vermengen und feste Knödel daraus formen. 20 Min. im gesalzenen Wasser einkochen, aber nicht machen.

Für die Soße Leichtbutter erhitzen. Mehl reinrühren und mit heissem Bohnenwasser auffüllen. 5 min leicht machen. Mit Paradeismark, Majoran und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken. Daraufhin kommen die übrigen Bohnen und die Knödel in die Soße. Erhitzen und zu Tisch bringen.

Menü 1/154

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Bayrische Bohnenknoedel

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche