Bayerisches Tellerfleisch

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 1200 g Ochsenbrust
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Bund Suppengrün
  • 2 Lorbeerblätter
  • 3 Nelken
  • 1 EL Pfefferkörner
  • 600 g Erdäpfeln
  • 200 g Sellerie
  • 200 g Karotten
  • 200 g Porree
  • 30 g Butter (oder Margarine)
  • 1 Bund Petersilie (glatt)
  • 30 g Meerrettichwurzel
  • 1 Apfel
  • 1 EL Zitronen (Saft)
  • 6 EL Apfelsaft

Das Fleisch mit Salz und Pfeffer würzen. Suppengrün grob zerteilen. Fleisch und Suppengrün mit Lorbeer, Nelken und Pfefferkörnern in 2 Liter kaltem Wasser aufwallen lassen, abschäumen und dann offen 2 Stunden auf 1 oder Automatik-Kochstelle 4 bis 5 schwach machen.

Fleisch aus der klare Suppe nehmen, warmstellen. klare Suppe durch ein Sieb passieren. Sellerie, Karotten, Erdäpfeln und Porree reinigen, abspülen, in 1 cm große Würfel schneiden, im Fett auf 2 oder evtl. Automatik-Kochstelle 5 bis 6 kurz andünsten und mit ein Viertel l passierter Rinderbrühe auffüllen.

Bouillongemüse bei geschlossenem Deckel auf 1 beziehungsweise Automatik-Kochstelle 4 bis 5 15 bis 20 Min. gardünsten. Mit Salz, Pfeffer und gehackter Petersilie würzen.

Kren und Apfel von der Schale befreien, beides mit dem Schnitzelwerk fein reiben, mit Saft einer Zitrone und Apfelsaft durchrühren und mit Salz würzen.

Das Fleisch in Scheibchen schneiden, mit dem Bouillongemüse und dem Apfel-Kren zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Bayerisches Tellerfleisch

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche