Bayerisches Schwammerlgemüse

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 500 g Schwammerln; frisch Herrenpilze, Perlpilze, Reifpilze, Eierschwammerln
  • Usw.
  • 1 Zwiebel
  • 50 g Frühstücksspeck
  • 1 Butter
  • 1 Petersilie (glatt)
  • 125 ml Weisswein
  • 125 ml Rindsuppe
  • 1 Maizena (Maisstärke)
  • 250 g Schlagobers
  • Salz
  • Pfeffer

Die Schwammerln reinigen. Gross e Schwammerln in Scheibchen schneiden, kleinere vierteln oder halbieren. Die Zwiebel abziehen und klein hacken. Den Frühstück= sspeck

in zarte Streifen schneiden. Die Butter in einem Reindl schmelzen.

Die Zwiebeln und Speck darin andünsten. Die Petersilie abspülen, trockenschleudern und klein hacken. Die Schwammerln in das Reindl Form und 10 min rösten, dabei gelegentlich vorsichtig umrühren. Die Petersilie hinzufügen und kurz mitdünsten. Weisswein und Rindsuppe aufgießen.= Die

Maizena (Maisstärke) mit dem Schlagobers mixen und unter die Sauce rühren. Einige=

min auf kleiner Flamme sieden, dann mit Salz und weissem Pfeffer nachwürzen.

=

Bayerisches Schwammerlgemüse mit Semmelknödeln in Suppentellern se= rvieren.

Unser Tipp: Verwenden Sie einen herrlich würzigen Speck für eine köstliche Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare1

Bayerisches Schwammerlgemüse

  1. lilavie
    lilavie kommentierte am 01.09.2015 um 12:22 Uhr

    toll

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche