Bayerisches Huettenbrot

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

Für 2 Personen:

  • 2 Scheiben Roggenmischbrot
  • 1 Teelöffel Senf (scharf)
  • 150 g Rinderhack
  • 30 g Zwiebeln (gehackt)
  • 30 g Essiggurken (gehackt)
  • 30 g Champignons (gehackt)
  • 1 Eidotter
  • Frische gehackte Küchenkräuter wie
  • Schnittlauch und Petersilie
  • Salz (iodiert)
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • Emmentaler

Rinderhack mit Champignons, Essiggurken, Zwiebeln und Eidotter gut mischen, mit Jodsalz und Pfeffer würzen, mit gehackten Kräutern verfeinern. Brot mit scharfem Senf bestreichen, Hackmasse darauf gleichmäßig verteilen, gleichmässig verstreichen.

Eine Bratpfanne erhitzen, ganz wenig Butterschmalz dazugeben. Das Brot mit der Hackmasse nach unten einlegen, kurz und knackig anbraten, herausnehmen. Die Fleischseite mit Tomatenscheiben und Emmentaler belegen, im heissen Rohr schnell überbacken.

Unser Tipp: Als Alternative zu frischen Kräutern können Sie auch gefrorene verwenden - auch diese zeichnen sich durch einen frischen Geschmack aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Bayerisches Huettenbrot

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche