Bayerische Lebernockerlsuppe - mit Pfannkuchenstreifen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 250 g Rindsleber (durch den Fleischwolf gedreht)
  • 1 Ei
  • 2 Semmeln (altbacken)
  • 2 EL Petersilie (gehackt)
  • 60 g Feine Bauchspeckwürfel
  • 60 g Zwiebel (fein gewürfelt)
  • 1 EL Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • Majoran
  • 1200 ml Gemüsesuppe
  • 120 g Gemüsestreifen (Sellerie, Porree, Karotten)

Pfannkuchen:

  • 100 g Weizenmehl
  • 2 Eier
  • 80 ml Frischmilch
  • 1 EL Schnittlauch (Röllchen)
  • 1 EL Petersilie (gehackt)
  • 0.5 EL Thymian (gerebelt)
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskat
  • 2 EL Olivenöl

Vorbereitung (circa 35 min):

Mehl mit Milch, Eiern, Schnittlauch, Petersilie und Thymian zu einem glatten Teig durchrühren, mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen. Teig in eine beschichtete Bratpfanne mit wenig Olivenöl Form und schmale Palatschinken auf beiden Seiten goldgelb zu Ende backen, folgend rollen und in Streifchen zerteilen.

Speck und Zwiebelwürfel in heisser Bratpfanne kurz angehen*, zur Leber Form, nun Brötchenwürfel, Petersilie, Ei und Majoran hinzufügen, mit Salz und Pfeffer würzen, gut mischen. Mit einem EL Nockerl abstechen und in sprudelnder Gemüsesuppe vier bis sechs Min. ziehen.

Gemüsestreifen in heissem Olivenöl al dente andünsten. klare Suppe mit Lebernockerl und Gemüsestreifen im tiefen Teller anrichten, zum Schluss die Pfannkuchenstreifen hinzufügen und mit Schnittlauch überstreuen.

(*= ein klein bisschen andünsten, kurz anbraten - Bemerkung der Erfasserin des Rezeptes)

Unser Tipp: Verwenden Sie einen Speck mit einem kräftigen Geschmack - so verleihen Sie diesem Gericht eine besondere Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 1 0

Kommentare0

Bayerische Lebernockerlsuppe - mit Pfannkuchenstreifen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche