Bayerische Leberknödel

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Semmeln
  • 10 g Butter (oder Schweineschmalz)
  • 250 g Rindsleber
  • 1 Ei (verquirlt)
  • 2 Bund Petersilie (feingehackt)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 EL Semmelbrösel

Das Semmeln in Würfel schneiden. Das Schmalz in der Bratpfanne erhitzen und die Brotwürfel darin goldgelb rösten.

Die geputzte Rindsleber mit den Brotwürfeln durch die feine Scheibe des Fleischwolfes drehen. Die Menge mit dem Ei sowie der Petersilie vermengen, dann mit Salz und Pfeffer würzen.

Den Teig 1 bis 2 Stunden quellen. Sollte er dann noch flüssig sein, die Semmelbrösel einrühren.

Mit zwei feuchten Löffeln längliche Knödel aus der Menge abstechen und in heissem Salzwasser 10 bis 15 Min. ziehen.

deutschen

Landschaften. Herausgegeben von der Zeitschrift dienieren & trinken,

Sonderausgabe 1979.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Bayerische Leberknödel

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche