Bayerische Krem

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Kompott:

  • 0.5 kg Zwetschken
  • 8 Viertel davon (2)
  • 7.5 dag Zucker
  • 1 Pckg. Vanillin-Zucker
  • 1 Prise Zimt
  • 3 dag Maisstärke

Für der Creme::

  • 6 Scheiben Gelatine (weiss)
  • 1 Vanilleschote
  • 35 dag Kuhmilch
  • 3 Eidotter
  • 10 dag Zucker
  • 30 dag Schlagobers
  • 1 Esslöffel Pistazien (gehackt)
  • 25 cl Leitungswasser ((1))

Zwetschken abspülen, entkernen und vierteln. Angegebene Anzahl Viertel (2) zur Seite setzen. Restliche Zwetschken mit Leitungswasser (1), Zucker, Vanillezucker und Zimt zum Kochen bringen. Bei mittlerer Hitze 5 min andünsten. Maisstärke in wenig kaltem Leitungswasser glattrühren und in das Kompott aufrühren. Nochmals zum Kochen bringen. Kompott in eine grosse Glasschüssel ausfüllen und abgekühlt stellen.

Zum Zubereiten der Krem Gelatine in kaltem Leitungswasser durchtränken. Vanilleschote in Längsrichtung aufschneiden und das Mark herauskratzen. Schote und Mark in Kuhmilch einfüllen und zum Kochen bringen. Vanilleschote herausschneiden.

Zucker und Eidotter kremig aufrühren. Heisse Kuhmilch nach und nach zugiessen. Alle unter durchgehendem Rühren heiß machen (nicht am Herd kochen!), bis die Krem dicklich wird (die Krem bildet anschliessend auf dem Löffel ein rosettenartiges Muster, man nennt diesen Vorgang "zur Rose abziehen") Gelatine auspressen und unter die warme Krem aufrühren. Durch ein Sieb in eine ausreichend große Schüssel giessen und im Eiswasserbad unter Rühren abkühlen lassen, bis die Krem zu gelieren beginnt. Schlagobers steif aufschlagen und darunter geben. Auf das Kompott geben. Mit Pistazien und Pflaumenspalten aufbrezeln.

Tipp: Zimt verleiht Speisen eine wunderbar süßlich-würzige Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Bayerische Krem

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte