Bayerische Krem mit Beerenmark

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 300 g Tk-Beerencocktail
  • 75 g Staubzucker
  • 5 EL Johannisbeerlikör
  • 7 Bl. Gelatine, weisse
  • 500 ml Milch
  • 1 Vanilleschote
  • Salz
  • 6 Eidotter
  • 120 g Zucker
  • 500 ml Schlagobers
  • Einige frische Himbeeren und
  • Heidelbeeren zum Garnieren

Die aufgetauten Beeren durch ein Sieb aufstreichen, mit Staubzucker und Likör durchrühren.

Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Milch mit dem ausgekratzten Vanillemark und 1 Prise Salz in einem Kochtopf zum Kochen bringen.

Eidotter und Zucker mit dem Rührgerät kremig schlagen und unter Rühren ein klein bisschen heisse Vanillemilch hinzugießen. Die Eigelbmilch zügig in die Vanillemilch rühren. Auf 2 oder Automatik-Kochstelle 5 bis 6 unter durchgehendem Rühren bis kurz vor dem Kochen schlagen. Gelatine ausdrucken, in der heissen Krem zerrinnen lassen. Die Krem abgekühlt stellen.

Sobald die Krem anfängt, genauso in der Mitte zu gelieren, das Schlagobers mit dem Rührgerät steifschlagen und unterziehen. Krem in eine geeignete Schüssel befüllen, das Beerenmark einlaufen und mit einem Teigschaber kreisförmig durch die Krem ziehen (schmorren).

Die Krem 3 Stunden in den Kühlschrank stellen. Mit frischen Beeren garniert zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Bayerische Krem mit Beerenmark

  1. spiderling
    spiderling kommentierte am 05.07.2015 um 21:19 Uhr

    köstlich

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte