Bayerische Krem auf marinierten Trauben

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 300 ml Milch
  • 30 g Zucker
  • 2 Dotter
  • 130 ml Schlagobers
  • 4 Gelatine
  • 1 Vanilleschote (Mark)
  • 4 Minzekroenchen
  • Je 70 g kernlose Weintrauben, grün
  • 100 ml Orangen (Saft)
  • 1 EL Honig
  • 1 EL Aprikosenkonfitüre
  • Zesten von einer unbehandelten Zit

Vorbereitung (circa eine halbe Stunde):

Trauben putzen und halbieren. Orangensaft, Honig und Aprikosenmarmelade gut durchrühren und zum Kochen bringen. Die Trauben dazugeben, einmal zum Kochen bringen und dann die Zitronenzesten hinzufügen. Jetzt zur Seite stellen. Gelatine in kaltem Wasser einweichen und gut auspressen.

Zucker mit Eidotter über heissem Wasserbad aufschlagen, die erhitzte Milch nach und nach mit aufschlagen. Die zerlassene Gelatine hinzufügen, folgend abgekühlt aufschlagen und das Vanillemark unterrühren. Schlagobers steif aufschlagen und unterziehen.

Die Krem in abgekühlt ausgespülte Förmchen abfüllen und wenigstens vier bis fünf Stunden bzw. eine Nacht lang abgekühlt stellen. Die Krem aus den Förmchen lösen und mittig auf einen flachen Teller stürzen. Die Trauben rundherum anrichten und mit Minzekoernchen garnieren

Unser Tipp: Verwenden Sie am besten frische Kräuter für ein besonders gutes Aroma!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Bayerische Krem auf marinierten Trauben

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche