Bayerische Kochfleischplatte

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 8

  • 3000 ml Wasser
  • 250 ml Weisswein
  • 2 EL Salz
  • 500 g Suppenfleisch von dem Rind
  • 1 Suppenhuhn
  • 8 Rindermarkknochen
  • 1 Zwiebel
  • 2 Lorbeerblätter
  • 1 Teelöffel Wacholderbeeren (zerdrückt)
  • 1 Teelöffel Pfefferbeeren, zerdrückt (weisse)
  • 1 Schweinszunge
  • 4 Stg. Porree
  • 4 Weisswürste
  • 4 Regensburger Würste
  • 2 Bund Petersilie
  • 2 Bund Schnittlauch
  • 2 Bund Kren
  • Senfsorten, diverse
  • Rote Rüben
  • Remouladensosse
  • Brot

Wasser mit Wein und Salz aufwallen lassen, Suppenfleisch, Hendl und Markknochen zufügen. Aufkochen, abschäumen. Die gehackte Zwiebel in einer Bratpfanne anrösten und mit den Gewürzen zum Fleisch Form.

Nach einer Stunde Kochzeit die Schweinszunge dazugeben und noch weitere 1 1/2 Stunden machen. Immer wiederholt Wasser nachfüllen, so dass am Schluss noch ca. 2 Liter klare Suppe vorhanden sind.

15 min vor Garzeitende das Gemüse dazugeben. Das Fleisch herausnehmen, von dem Knochen lösen und abschneiden.

Die klare Suppe durch ein Sieb gießen, Fleisch und Würste in der klare Suppe erhitzen und mit Kräutern überstreuen. Auf einer Platte geschmackvoll anrichten.

Rote, Senf, Kren Remouladensosse, Schnittlauch, Beete und Brot dazu zu Tisch bringen.

Unser Tipp: Verwenden Sie am besten frische Kräuter für ein besonders gutes Aroma!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Bayerische Kochfleischplatte

  1. Leben
    Leben kommentierte am 13.10.2015 um 05:46 Uhr

    lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche