Bayerische Bauerngans

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 8

  • 4500 g Bauerngans
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 500 g Kastanien
  • 125 ml Rindsuppe
  • 1 Prise Zucker
  • 5 Semmeln
  • 500 ml Milch (heiss)
  • 1 Bund Petersilie (gehackt)
  • 1 lg Ziebel; in Würfeln
  • 1 Zitrone (Schale)
  • 1 Teelöffel Beifuss
  • 1 Apfel; fein gerieben
  • 2 Eier

Gans spülen, abtrocknen, mit Salz würzen, mit Pfeffer würzen. Kastanien kreuzweise einkerben, im heissen Herd rösten, von der Schale befreien, in Rindsuppe und Zucker

machen.

Semmeln in Scheibchen schneiden, mit Milch begießen, umrühren, mit den restlichen Ingredienzien vermengen. Abgetropfte Kastanien dazugeben, das Backrohr auf 220 °C vorwärmen.

Gans mit der Masse befüllen, mit Spagat zunähen. Mit dem Rücken nach oben

in einen großen Bräter legen, mit ein kleines bisschen Wasser begiessen, bei geschlossenem Deckel eine Stunde gardünsten.

Deckel abnehmen, eine Stunde unter Begiessen mit heissem Wasser rösten. Daraufhin auf die andere Seite drehen, Temperatur auf 200 Grad reduzieren, eine Stunde rösten. Herausnehmen, zerlegen, Bratensaft entfetten.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Bayerische Bauerngans

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche