Baumnussparfait

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 3 EL Zucker
  • 100 g Baumnüsse

Vanilleparfait:

  • 2 Eidotter (frisch)
  • 5 EL Zucker ((1))
  • 1 Vanillesschote
  • 250 ml Rahm
  • 2 Eiklar
  • 1 EL Zucker ((2))

Nuss-Sauce:

  • 150 g Zucker
  • 50 g Baumnüsse
  • 100 ml Rahm

Zucker in einer Chromstahlpfanne hellbraun werden, Wärme reduzieren. Faschierte Baumnüsse beifügen, kurz mitrösten, zum Erkalten auf ein Pergamtenpapier Form. Zerkleinern. Vanilleparfait kochen (siehe unten), die caramelisierten Baumnüsse vor dem Gefrieren unter die Menge vermengen.

Vanilleparfait: Eidotter mit Zucker (1) rühren, bis die Menge hell ist. Vanillestengel der Länge nach aufschneiden, die Samen auskratzen und unter die Eigelbmasse rühren. Rahm steif aufschlagen, dazumischen. Eiklar steif aufschlagen, Zucker (2) zum Schnee Form, kurz weiterschlagen, dann mit dem Gummischaber genau, aber ausführlich, unter die Menge vermengen, auf der Stelle in geeignete Gefässe befüllen und gefrieren.

Geeignete Gefässe: Portionenförmchen jeder Art, beschichtete Backformen (unbeschichtete Formen mit Pergamtenpapier ausbreiten) oder, wenn nach dem Gefrieren Kugeln geformt werden, ein passendes Tiefkühlgefaess.

Servieren: Die warme Nuss-Sauce auf die Teller gleichmäßig verteilen, das Parfait dazu legen und auf der Stelle zu Tisch bringen.

Vorbereiten: Parfait ein paar Zeit vor dem Servieren stürzen und vielleicht in Tranchen schneiden, bis zum Servieren wiederholt im Tiefkühler behalten. Auch die Saucen sich vorbereiten.

Hinweis: Resten von angetautem Parfait nicht ein weiteres Mal einfrieren.

Nuss-Sauce: Zucker in einer Chromstahlpfanne hellbraun werden, Temperatur reduzieren. Faschierte Baumnüsse beifügen, kurz mitrösten, Bratpfanne von dem Feuer nehmen. Rahm auf der Stelle hinzugießen, Bratpfanne noch mal aufs Feuer stellen, leicht wallen, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Die Sauce warm zu Tisch bringen.

Vorbereiten: Die Sauce kann 5-6 Tage im Kühlschrank aufbewahrt werden. Vor dem Servieren im Wasserbad erwärmen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Baumnussparfait

  1. Leben
    Leben kommentierte am 12.10.2015 um 04:37 Uhr

    lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche