Baumkuchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

Teig:

  • 10 Eidotter
  • 150 g Marzipanrohmasse
  • 250 g Zucker (in 2x125 g aufgeteilt)
  • 250 g Butter
  • 125 g Maizena (Maisstärke) (in 50 g und 75 g aufgeteilt)
  • 10 Eiklar
  • 125 g Mehl

Oberfläche::

  • 200 g Modelliermarzipan (2 Teile Marzipan, 1 Teil
  • Staubzucker
  • 100 g Aprikosenkonfitüre
  • 400 g Zartbitter-Kochschokolade
  • 50 g Kochschokolade (weiss)

Probieren Sie dieses köstliche Kuchenrezept:

Teig: Eidotter, Marzipan und 125 g Zucker gemeinsam schlagen. Butter und 50 g gesiebte Maizena (Maisstärke) schlagen, Eiklar schlagen und nach und nach übrigen Zucker einrühren. Die drei aufgeschlagenen Massen miteinander mischen und zum Schluss Mehl und übrige Maizena (Maisstärke) unterziehen. Die Grillschlange des Backofens vorwärmen. Einen Springformrand mit 26 cm ø auf ein Backblech mit einer Backmatte stellen, eine Schicht Teig pinseln und unter dem Bratrost backen, dann Schicht für Schicht weiterbacken. Die Masse ergibt zirka 14 Schichten. Zwischen den einzelnen Schichten dürfen keine Pausen eingelegt werden. Nach dem Backen den Kuchen abkühlen.

Oberfläche: Marzipan auf die Grösse der Kuchenoberfläche auswalken und für den Rand eine Marzipanrolle formen. Die Oberfläche mit Marillen-Marmelade einstreichen und die gesamte Torte mit dem ausgerollten Marzipan bedecken. Die Kuvertüren auf dem Wasserbad zerrinnen lassen und temperieren. Den Kuchen auf ein Kuchengitter setzen und mit der Zartbitter-Kochschokolade überziehen. Nachdem die Kochschokolade angezogen ist, mit einem heissen Küchenmesser die einzelnen Stückchen auf der Oberfläche markieren.

Auf jedes Tortenstück mit weisser Kochschokolade ein B für Baumkuchen spritzen.

x. Html

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Baumkuchen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche