Bauernsalat mit Grillfisch

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 600 g Seelachsfilet
  • 1 Zitrone
  • Salz
  • Pfeffer
  • 3 EL Sesamsamen
  • 1 lg Kopf Römer- oder evtl. Eisbergsalat
  • 750 g Eiertomaten
  • 1 Paprika
  • 1 Bund Jungzwiebel
  • 1 Salatgurke
  • 1 Bund Koriander
  • Oder
  • 1 Bund Petersilie (glatt)
  • 4 EL Olivenöl
  • 12 Oliven (schwarz oder grün)

1. Den Fisch spülen, abtrocknen und würfelig schneiden. Die Zitrone ausdrücken, die Hälfte des Safts auf den Fisch tröpfeln, mit Salz würzen, mit Pfeffer würzen und mit Sesamsamen überstreuen.

2. Das Gemüse abspülen. Den Blattsalat reinigen und in mundgerechte Stückchen teilen. Die Paradeiser in Scheibchen schneiden, dabei den Blütenansatz entfernen. Paprika von Stielansatz und Zwischenwänden befreien und in breite Spalten schneiden. Frühlingszwiebeln von Wurzel und Blattenden befreien und im weissen Zwiebelbereich in feine, im grünen Bereich in fingerbreite Ringe schneiden. Gurke in Streifchen hobeln. Korianderblättchen abzupfen und hacken.

3. Die Fischfilets auf einer Grillschale von beiden Seiten über dem Bratrost 6-8 Min. rösten.

4. In der Zwischenzeit die Gemüsezutaten auf 4 Teller gleichmäßig verteilen. Übrigen Saft einer Zitrone mit Olivenöl, Salz und Pfeffer vermengen, mit den Oliven darüber gleichmäßig verteilen, Grillfisch heiß darauf anrichten. Dazu passt Pitabrot.

1/09/03/index. Html

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Bauernsalat mit Grillfisch

  1. Leben
    Leben kommentierte am 11.10.2015 um 06:32 Uhr

    lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche