Bauernreis

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Stk Huhn (junges)
  • 100 g Rohschinken (gewürfelt)
  • 100 g Speck (geräucheter, gewürfelt)
  • 1 Paar Debreziner
  • 2 Stk Paprikaschoten (in Streifen geschnitten)
  • 3 Stk Knoblauchzehen
  • 1 Blatt Lorbeer
  • 2 Tassen Reis
  • Salz
  • 40 g Edelsüsspaprika
  • 80 g Fett

Für den Bauernreis das Huhn waschen, enthäuten und in 8 Teile schneiden. Die Knoblauchzehen in Fett bräunen, danach herausnehmen und die Hühnerteile darin anbraten.

Den Speck, Schinken, die in Scheiben geschnittene Wurst und Paprikaschoten mit dem Lorbeerblatt dazu geben, salzen und mit Paprika bestreuen. Etwas Wasser zugeben und das Fleisch halb weich dünsten.

Die gerösteten Knoblauchzehen fein hacken und mit dem Reis beifügen, mit Wasser aufgießen, so dass alles gut bedeckt ist. Dünsten bis der Reis weich und trocken ist.

Tipp

Statt Debreziner kann man auch eine andere Wurst für den Bauernreis verwenden oder man lässt sie ganz weg. Der Reis eignet sich auch hervorragend als Restlverwertung.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare0

Bauernreis

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche