Bauernhuhn Mit Brotfüllung

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 2 Knoblauchzehen
  • 4 Scheiben Spanisches oder evtl. portugiesisches von dem Vortag (insgesamt ca. 120 g)
  • 1 Maispoularde (1, 8 kg, küchenfertig)
  • Salz
  • 1 EL Entenschmalz (ersatzweise Gänse- oder evtl. Schweineschmalz)

1. Knoblauch schälen. 1 Zehe in kleine Stückchen schneiden, die andere längshalbieren. Die Brotscheiben auf beiden Seiten mit der halbierten Knoblauchzehe einreiben. Nun das Brot in grobe Stückchen reissen und mit den Knoblauchstücken vermengen.

2. Das Hendl innen und aussen mit Salz würzen und mit der Brot-Knoblauch- Mischung befüllen. Die Keulen mit Spagat zusammenbinden. Das Hendl rundum mit dem Entenschmalz einstreichen und auf der Seite in eine geeignete, flache geben legen.

3. Das gefüllte Hendl auf dem Boden des aufgeheizten Backofens (oder auf der 1. Leiste von unten) 1 Stunde bei 180 °C rösten (Gas 2-3, Umluft nicht empfehlenswert). Darauf 250 ml Wasser zugiessen und eine weitere halbe Stunde rösten.

4. Das gefüllte Hendl herausnehmen, in Stückchen zerteilen und mit der Brotfüllung und ein klein bisschen Bratensaft zu Tisch bringen.

Dazu passt ein katalanischer "Tomatensalat mit saurem Gemüse" (siehe gesondert Rezept).

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Bauernhuhn Mit Brotfüllung

  1. Leben
    Leben kommentierte am 10.10.2015 um 03:24 Uhr

    lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche