Bauernhochzeitsbruehe

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 500 g Rindfleisch
  • 2500 ml Wasser
  • 1 Zwiebel
  • 1 Karotte
  • 1 Lauchstange (klein)
  • Sm Sellerie
  • 2 Pfefferkörner
  • 2 Lorbeerblätter
  • 3 Nelken
  • 2 Pimentkörner
  • 40 g Butter
  • 2 EL Mehl
  • 150 g Rosinen
  • Zitronen (Saft)
  • Zucker
  • Nelken (gemahlen)

Das Rindfleisch mit kaltem Wasser, den Gemüsen und den Gewürzen aufwallen lassen, bis das Fleisch gar ist.

Aus der Butter sowie dem Mehl eine dunkle Einbrenn machen. Mit der abgesiebten Rindsuppe löschen, die Rosinen dazugeben, mit Zitronen- saft, Zucker und Nelken nachwürzen.

Das Fleisch wird dann im zweiten Gang mit Erdäpfeln und Preiselbeeren gereicht.

Tipp: Kochen Sie nur mit hochwertigen Gewürzen - sie sind das Um und Auf in einem guten Gericht!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Bauernhochzeitsbruehe

  1. Leben
    Leben kommentierte am 10.10.2015 um 03:24 Uhr

    lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche