Baürnfrühstück - E&T

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 500 g Mittelgrosse fest kochende Erdäpfeln
  • Salz
  • 50 g Durchwachsener Räucherspeck
  • 2 Zwiebel
  • 4 EL Pflanzencreme
  • 6 Eier (Klasse M)
  • 100 g Schlagobers
  • Pfeffer
  • 0.5 Bund Petersilie (glatt, gehackt)
  • 0.5 Bund Schnittlauch (in Röllchen)
  • 120 g Katenschinken (in 1/2 cm dicken Scheibchen)
  • 4 md Gewürzgurken

1. Erdäpfeln mit Schale in Salzwasser bei geschlossenem Deckel aufwallen lassen, bei kleiner Temperatur 15-20 min weiterkochen, abschütten, abschrecken, schälen, auskühlen, in 5 mm schmale Scheibchen schneiden. Speck fein würfelig schneiden. Zwiebeln klein würfelig schneiden.

2. 1 El Pflanzencreme in einer beschichteten Bratpfanne (20 cm ø) mässig erhitzen. Speck und Zwiebeln darin glasig rösten und herausheben.

Die Hälfte der Erdäpfeln als gleichmässige Schicht in das Bratfett Form. Je die Hälfte von dem Speck und den Zwiebeln daraufstreuen.

Erdäpfeln bei mittlerer Hitze 10 min rösten, ohne sie zu bewegen.

3. Eier und Schlagobers mixen, mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen. Küchenkräuter einrühren. 1 El Pflanzencreme unter die Erdäpfeln laufen, mit einem Pfannenwender auf die andere Seite drehen und 5 min goldbraun rösten. Die Hälfte der Eisahne über die Erdäpfeln gießen, bei geringer Temperatur bei geschlossenem Deckel stocken. Baürnfrühstück auf einen Teller gleiten, zusammenschlagen und im heissen Backrohr bei 100 °C warm halten. Mit übrigen Speck, Zwiebeln, Erdäpfeln und Eisahne ebenso verfahren.

Dazu: Schinken und Gurken.

Unser Tipp: Verwenden Sie einen herrlich würzigen Speck für eine köstliche Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Baürnfrühstück - E&T

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte