Bauernfondue

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 400 g Greyerzer-Käse
  • 200 g Emmentaler Käse
  • 100 g Magerer gut Selchspeck
  • 300 ml Trockener Rosewein
  • 1 Teelöffel Zitronen (Saft)
  • 3 Teelöffel Stärkepuder
  • 50 ml Kirschwasser
  • 0.5 Knoblauchzehe
  • Pfeffer
  • Estragon

Den Speck in gesondert kleine Würfel schneiden, im eigenen Fett auslassen und zur Seite stellen.Die Fondueform mit der Knoblauchzehe ausreiben, dann den grobgeraffelten Saft einer Zitrone, Käse, Wein und Stärkepulver einfüllen, umrühren und diese Mischung auf dem Rechaud bei Tisch erwärmen. Dabei fortwährend rühren. Wenn das Ganze gut warm ist, Kirschwasser, Pfeffer und feingehackten, möglichst frischen Estragon einfüllen. Die Speckwürfelchen, die schön kross sein sollten, erst im allerletzten Moment einfüllen.

Sofort leicht geröstete Würfel eines herzhaften, leicht gesäürten Bauernbrotes in das Fondue eintauchen.

Unser Tipp: Verwenden Sie Speck mit einer feinen, rauchigen Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Bauernfondue

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche