Bauernente mit Kastanien-Kürbisfüllung

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 200 g Kastanien (geschält)
  • 140 g Muskatkürbis (in Würfel, 1x1 cm)
  • 70 g Knollensellerie (in Würfel, 1x1 cm)
  • 100 ml Wasser
  • 200 ml Apfelsaft
  • 180 g Zwiebel
  • 1 Mehlige Erdäpfeln (in 2 cm dicke Scheibchen)
  • 2 EL Honig
  • 1 Schalotte
  • 2 EL Grand Marnier
  • 2 EL Roteinessig
  • 1 EL Balsamicoessig
  • 20 g Amaretti
  • 20 g Butter (2 Stück zu 10 g)
  • Pn Muskatnuss (gerieben)
  • Pn Zimtpulver
  • Pn gemahlene Nelken
  • 1 Zucker
  • 1 Teelöffel Rohrzucker
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • Majoran

Füllung 1. Etwas Wasser und Würfelzucker karamelisieren, 10 g Butter hineingeben und Kastanien und Selleriewürfel andünsten.Mit Apfelsaft löschen, Prs. Salz hineingeben und derweil weichdünsten bis die Flüssigkeit verdampft und die Kastanien weichgekocht sind.

2. 10 g Butter und 1 Tl Rohrzucker hellbarun aufschäumen und Kürbiswürfel kurz darin anbraten. Mit Peffer, Salz, Zimt, Muskatnuss, Nelken würzen und mit Grand Manier löschen. Flüssigkeit verdampfen lasse.

3. Kastanien/Selleriemischung beimischen, Amaretti zerbröselt einrühren.

Die Ente 1. Ente abspülen, trockenreiben. Flügel am Schultergelenk abtrennen ohne die umliegende Haut allzu sehr zu verletzen. Ente innen mit Pfeffer, Salz, Majoran herzhaft würzen. Füllung einfüllen und den Entenbauch verschließen (Spagat, Holzstäbchen, Rouladennadeln, zunähen ..).Ente aussen mit Salz einreiben.

2. Einen Bräter mit Wasser 1 cm hoch vollfüllen. Kleingehackte Hals, Flügel, Kartoffelscheiben und Zwiebelscheiben in der Mitte platzieren. Ente auf einer Schenkelseite auf dieses Bett legen. Im aufgeheizten Herd bei 160 °C 40 Min. rösten 3. Ente auf die andere Seite drehen und auf der anderen Schenkelseite 35 Min. rösten.

Dabei Fett abschöpfen und ein paarmal ein kleines bisschen heisses Wasser aufgießen. Anschliessend weiche Kartoffelscheiben entnehmen.

4. Ente mit einer Nadel in die außergewöhnlich fetten Stellen am Bürzel und der Bauchhöhlung piksen. Das austretende Fett abschöpfen. Ente öfter begiessen und 1 Std bei 180 Grad weiterbraten.

Gesamtbratdauer: 2, 5 Stunden Die Ente ist gar, wenn sich die Schenkel weich anfühlen und beweglich sind.

5. Ente 15 min ruhen. Daraufhin die Ente bei starker Oberhitze 10 min grillen. Dabei die Ente ein paarmal mit der Honig/ Rotweinessigmischung bepinseln - auch mit Chili-Apfelgelee.

6. Anschliessend den Bratensatz mit Wasser löschen, ein paarmal kochen und passieren. Evtl. Nochmals leicht entfetten.

Kleingehackte Entenleber und Herz, mit der feingeschnittenen Schalotte in ein kleines bisschen Entenfett anbraten, mit einem Spritzer Balsamessig löschen. Der Sauce beifügen. Nochmals leicht auf kleiner Flamme sieden. Sauce dann nochmal passieren.

Ente zerlegen. Ente mit ein wenig Füllung und Sauce zu Tisch bringen. Dazu passt z.B. Rotweinbirne, Vogerlsalat, Selleriekatoffelpuerree mit Cranberry-Kompott.

Unser Tipp: Verwenden Sie lieblichen Rotwein für eine süßliche Note und eher trockenen Wein für geschmacksintensive, pikante Speisen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Bauernente mit Kastanien-Kürbisfüllung

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche