Bauernbrot - Hegnacher Mühle

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 20 g Germ
  • 1 Tasse Wasser (lauwarm)
  • 2 Erdäpfeln; gekocht und gerieben
  • 1000 g Weizenmehl Type 1050; bzw.
  • 600 g Weizenmehl; und
  • 400 g Roggenmehl
  • 750 ml Wasser (lauwarm, circa)
  • 1.5 EL Salz
  • Mehl (zum Bestäuben)

Das Mehl in eine ausreichend große Schüssel sieben, die Germ zerrinnen lassen und einen Dampfl herstellen. Die geriebenen Erdäpfeln hinzfügen. nach und nach das Wasser und Salz unter durchgehendem Kneten zuschütten. Den Teig durcharbeiten, bis er sich von der Backschüssel löst. Zudecken und 40-50 min gehen. Das Teigvolumen muss sich ungefähr verdoppeln.

Den Teig auf eine gut bemehlte Arbeitsplatte Form, rundwirken und Laibe formen Mit einem Geschirrhangl abdecken und gut 25 min ruhen.

Auf ein gefettetes, bemehltes Backblech legen, mit einer Gabel ein paarmal einstechen, in den aufgeheizten Herd - untere Schiene - schieben.

Eine halbe Tasse Wasser dazustellen beziehungsweise vorsichtig auf die Bodenplatte gießen.

Das Brot muss etwa 60-70 Min. backen. Es ist gar, wenn es bei dem Anklopfen des Bodens hohl klingt. Herausziehen und auf der Stelle mit Wasser bestreichen.

Backtemperatur: 280 Grad auf 200 Grad fallend.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Bauernbrot - Hegnacher Mühle

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche