Bauerfladen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 400 g Mehl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 45 ml Olivenöl und zusätzlich ein klein bisschen
  • Zum Braten
  • 3 EL Weisswein (trocken)
  • 225 g Schinken, in dicke Scheibchen geschnitten und gewürfelt
  • 225 g Ricolta
  • 300 g Mozzarella (gewürfelt)
  • 150 g Caciocavallo, gewürfelt
  • 2 Eier (geschlagen)
  • 1 EL Zucker

Ein simples aber köstliches Kuchenrezept:

Das Mehl mit einer Prise Salz, dem Öl, dem Wein und reichlich Wasser mischen (etwa 115 ml), bis ein festerTeig entsteht.

Ausgiebig durchkneten, bis der Teig glatt und elastisch ist, und dann dünn auswalken. Eine reichlich große Kuchenform mit Öl einpinseln, eine Tortenspringform mit einem Durchmesser von 22 cm wäre ideal. Die geben mit zwei Dritteln des ausgerollten Teiges ausbreiten und am Rand hochdrücken. Den Schinken in ein klein bisschen Öl rösten, von dem Feuer nehmen und den Käse hineinrühren. Etwa 1 TL von den geschlagenen Eiern nehmen und zur Seite stellen. Den Rest der Eimasse unter den Schinken sowie den Käse rühren, ein klein bisschen Pfeffer zufügen, von Neuem umrühren und in die ausgelegte Kuchenform befüllen, mit einem Löffel glattstreichen. Den restlichenTeig in breite Streifchen schneiden und gitterförmig auf den Kuchen legen, so dass die Füllung vollständig bedeckt ist. Den Rand fest zusammendrücken. Mit dem zurückbehaltenen Ei bepinseln, mit Zucker überstreuen und bei mässiger Temperatur (180Grd C) ca. 45 Min. backen.

Kalt bzw. warm zum Picknick zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Bauerfladen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche