Batwinia oder Batwinija - Kalte russische Suppe

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 150 g Sauerampfer
  • 150 g Spinat
  • 150 g Blätter von jungen Rüben (Rote Beete)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 EL Kren
  • 5500 ml Kwas oder evtl. Weisswein, herb
  • 0.5 Zitronen (Saft)
  • 0.5 Salatgurke
  • 1 Teelöffel Kerbel
  • 1 Teelöffel Estragon
  • 1 Teelöffel Fenchelgrün
  • 1 Teelöffel Petersilie (gehackt)
  • 150 g Stör bzw. Lachs abgekühlt, gekocht
  • 8 Eiswürfel

Sauerampfer, Spinat und Rübenblätter klein schneiden. Schwach mit Salz würzen und im eignen Saft ungefähr 20 min weichdünsten. Kren hinzfügen. Alles durch den Fleischwolf drehen.

Später Weisswein bzw. Kwas unterziehen. Den Saft einer Zitrone auch. Salatgurke abschälen, entkernen und in feine kurze Streifchen schneiden. Mit den Kräutern in die Suppe Form. Die lässt man abkühlen. Vor dem Servieren kommen der in gleichmässige Stückchen geschnittene Fisch und zuletzt die Eiswürfel rein.

35 Min.

Wann anbieten:

Unser Tipp: Wenn Sie gerne mit frischen Kräutern kochen, besorgen Sie sich am besten Küchenkräuter in Töpfen - so haben Sie immer alles parat!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Batwinia oder Batwinija - Kalte russische Suppe

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche