Basler Schlemmerli

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 70

Teig:

  • 250 g Zucker
  • 1 Teelöffel Pottaschen, gestrichen voll
  • 3 EL Kirschwasser
  • 4 EL Zitronen (Saft)
  • Zitrone (unbehandelt, abgeriebene Schale)
  • 0.5 Teelöffel Zimt (Pulver)
  • 0.25 Teelöffel gemahlene Nelken
  • 1 Prise Muskat
  • 1 Prise Muskatblüte
  • 1 Prise Neugewürz
  • 250 g Mehl
  • 125 g Mandelkerne (gerieben)
  • 125 g Haselnüsse (gerieben)
  • 75 g Sukkade, fein gewürfelt
  • 75 g Orangeat (fein gewürfelt)

Guss:

  • 200 g Staubzucker
  • 1 EL Zitronen (Saft)
  • 2 EL Kirschwasser
  • Abgespänte Zitronenschale, u

Den Zucker mit der mit Saft einer Zitrone und Kirschwasser vermischten Pottasche

durchrühren, bis der Zucker aufgelöst ist. Darauf die Gewürze untermengen, zuletzt

das mit Mmndeln, Sukkade und Orangeat vermischte Mehl einarbeiten. Eventl.

von ein klein bisschen Wasser verwenden.

Den Teig mit Folie bedecken und wenigstens zwei Tage Aroma ziehen.

Später auf einem Blech, mit Pergamtenpapier ausgelegt, gut 1/2 cm dick auswalken

Backzeit: in etwa 25 Min. Strom: 175 Grad (vorgeheizt) Gas: Stufe 2 (vorgeheizt) Heissluft: 160 Grad (vorgeheizt)

Den Staubzucker sieben, mit Saft einer Zitrone und -schale durchrühren und unter Rühren gut durchkochen, dann das Kirschwasser hinzfügen. Die noch heissen Schlemmerli damit überziehen.

Den Guss ein klein bisschen antrocknen und das Gebäck in Rauten oder Rechtecke schneiden.

Ha*****

Tipp: Verwenden Sie immer aromatische Gewürze zum Verfeinern Ihrer Gerichte!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Basler Schlemmerli

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche