Basler Faschtewaije - Basler Fastenwähe

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 18

  • 500 g Mehl
  • 15 g Germ
  • 1 EL Zucker
  • 250 ml Milch
  • 100 g Butter
  • 1 Teelöffel Salz

Zum Bestreichen:

  • 1 Eidotter
  • 1 Teelöffel Wasser

Zum Bestreuen:

  • Kümmel

Germ mit Zucker durchrühren. Milch erwärmen, Butter darin zerrinnen lassen. Alle Ingredienzien zu einem glatten Teig zubereiten. Kneten, bis er sich von Fläche und Händen löst und bei dem Durchschneiden kleine Bläschen aufweist.

An einem warmen Ort um das Doppelte aufgehen. In Stückchen aufteilen, diese oval auswallen, in etwa 15 cm lang. Vier, sich gegenüberliegende in etwa 5 cm lange Quereinschnitte anbringen.

Auf ein befettetes Backblech legen und ein weiteres Mal um das Doppelte aufgehen (1/2 bis 1 Stunde).

Herd auf 200 Grad vorwärmen. Die Fastenwähe mit Eidotter-Wasser bepinseln, mit Kümmel überstreuen und 15 bis 20 min goldbraun backen.

Viel Freude mit diesem feinen Kuchen!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Basler Faschtewaije - Basler Fastenwähe

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche