Baskisches Hendl

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Hendl, bratfertig
  • Salz
  • Paprika
  • 6 EL Olivenöl
  • 3 Zwiebeln (fein gehackt)
  • 400 g Paradeiser
  • 3 Paprika
  • 150 g Champignons
  • 1 Knoblauchzehe
  • Thymian
  • Majoran
  • Oregano
  • Cayennepfeffer
  • Petersilie

Das Hendl in 6 Teile tranchieren. Mit Salz und Paprika einreiben. In heissem Öl von allen Seiten braun anbraten. Faschierte Zwiebeln darin glasig werden. Paradeiser häuten, in Würfel schneiden. Geputzte Paprikas und Champignons grob hacken. Mit den Paradeisern vermengen und zu den Hühnchen Teilen Form. Geschälte Knoblauchzehe mit Salz und Thymian fein zerreiben. Mit jeweils 1 Prise Majoran, Oregano und Cayennepfeffer vermengen. In den Kochtopf Form. Umrühren. Bei mässiger Temperatur 30 bis 40 Min. dünsten. Mit feingehackter Petersilie bestreut zu Tisch bringen.

Zuspeisen:

Als Getränk:

Menü 1/141

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Baskisches Hendl

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche