Baskischer Linseneintopf

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

Für den baskischen Linseneintopf Zwiebeln und Knoblauch würfelig schneiden. In einem großen Kochtopf Olivenöl erhitzen und Zwiebeln und Knoblauch darin glasig weichdünsten.

Je nach gewünschter Menge und Konsistenz mit Wasser aufgießen und mit Salz würzen. Lorbeerblätter, ein paar Pfefferkörner und die Linsen hinzufügen und aufwallen lassen.

Die Linsen bissfest kochen. Geschälte und grob gewürfelte Erdäpfeln und gewürfelte Karotten hinzufügen und 20 Minuten weiter kochen.

Geviertelte Paradeiser dazu geben und etwa 5 Minuten weitergaren. Mit Pfeffer, Salz, Paprikapulver, einer Prise Zucker und den baskischen Linseneintopf mit zerstoßenem Neugewürz würzen.

Tipp

Zum baskischen Linseneintopf schmeckt eine Schreibe frisches Brot hervorragend.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare3

Baskischer Linseneintopf

  1. spiderling
    spiderling kommentierte am 18.02.2016 um 20:02 Uhr

    in der Zutatenliste stehen leider keine Mengenangaben

    Antworten
    • Lilian Borek
      Lilian Borek kommentierte am 01.04.2016 um 10:49 Uhr

      Guten Tag! Vielen Dank für Ihre Anmerkung, wir haben den Fehler korrigiert. Mit kulinarischen Grüßen - die ichkoche.at Redaktion

      Antworten
  2. ewaldi
    ewaldi kommentierte am 13.09.2015 um 07:19 Uhr

    sehr gut

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche