Basisdips für libanesische Mezze

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für das Gurken-Joghurt:

Für den Rahmtopfen:

Für das Melanzanimus:

Für den Hummus:

Die Basisdips für libanesische kalte Mezze werden wie folgt zubereitet.

Für das Gurken-Joghurt das Joghurt in ein Dessertschälchen füllen und mit Salz, Pfeffer und durchgepresstem Knoblauch durchrühren. Die Gurke abspülen, von der Schale befreien und direkt in das Joghurt raspeln. Verrühren und mit den gehackten Pfefferminzblättern garnieren.

Für den Rahmtopfen den Topfen mit dem Salz mischen und ziehen lassen. In einem Dessertschälchen anrichten, mit dem Löffel eine Ausbuchtung machen und ein wenig Olivenöl hineingießen. In diese Sauce wird rohes Gemüse und Salat getunkt.

Für das Melanzanimus zunächst die Melanzani abspülen und abtrocknen. Im auf 220 °C aufgeheizten Herd backen, bis sich die Haut gut lösen lässt. Herausnehmen, sobald sie beginnen, schwarz und ledrig zu werden. Aufgepasst, dass sie nicht zu stark Farbe annehmen, da sie sonst platzen.

Noch warm halbieren, das Fruchtfleisch mit einem Löffel herauskratzen. Abkühlen lassen und dann mit der Sesampaste und etwas Erdnussöl pürieren. Das nicht zu dicke Püree mit Salz, Saft einer Zitrone und Knoblauch nachwürzen, wiederum gut verrühren. Mit Petersilie garnieren.

Für den Hummus die Kichererbsen 24 Stunden in kaltem Wasser einweichen, abschütten und mit frischem Wasser zum Kochen bringen, bis sich die Schalen ablösen.

Etwas des Kochwassers zum Pürieren zur Seite stellen.

Mit kaltem Wasser abschrecken, die Schalen entfernen. Kichererbsen mit Sesampaste, Kochwasser und Olivenöl pürieren, mit Salz und Zitronensaft nachwürzen. Zu einer geschmeidigen Masse verrühren. Anrichten mit Petersilie, Kreuzkümmel, Korianderkraut, Paprikapulver und Oliven.

Tipp

Die Basisdips für libanesische Mezze zusammen mit den kalten (und eventuell auch warmen) Mezze als Vorspeisen servieren. Eine große Auswahl an Mezze kann auch als Hauptspeise gegessen werden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare2

Basisdips für libanesische Mezze

  1. ewaldi
    ewaldi kommentierte am 25.02.2015 um 06:26 Uhr

    wuderbar

    Antworten
  2. Yoni
    Yoni kommentierte am 22.02.2015 um 05:42 Uhr

    gut

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche