Basilikum- Pesto

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für das Basilikum-Pesto Basilikum und Petersilie nur kurz kalt abbrausen und sehr gut trocken tupfen. Knoblauchzehe kurz mit heißem Wasser überbrühen und kalt abschrecken. Kräuter zupfen oder grob schneiden und mit der ebenfalls grob geschnittenen Knoblauchzehe im Mixer glatt pürieren. Olivenöl unter ständigem Schlagen langsam zugießen. Pinienkerne und Parmesan zugeben und alles zu einem sämigen Püree verrühren. Mit Salz abschmecken. Rasch in ein heiß ausgespültes Glas umfüllen und mit etwas Öl beträufeln. Das Basilikum-Pesto dunkel und kühl lagern.

Tipp

Wenn Sie über einen Mörser verfügen, so sollten Sie das Basilikum-Pesto unbedingt darin zubereiten. Mit der Hand gestampftes Pesto behält seinen satten Grünton, schmeckt nicht bitter und entwickelt ein unvergleichliches Aroma.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
19 6 6

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare32

Basilikum- Pesto

  1. sarnig
    sarnig kommentierte am 24.09.2015 um 07:42 Uhr

    feine Sache!

    Antworten
  2. Luciiia
    Luciiia kommentierte am 05.03.2016 um 09:07 Uhr

    Schmeckt lecker, habe es allerdings ohne Petersilie gemacht....Wie lange ist es cca. haltbar?

    Antworten
    • Silvia Wieland
      Silvia Wieland kommentierte am 07.03.2016 um 14:23 Uhr

      Liebe Luciiia, das Pesto kann gut verschlossen mindestens 6-8 Wochen gelagert werden. Mit den besten Grüßen - die Redaktion

      Antworten
  3. GFB
    GFB kommentierte am 02.11.2015 um 11:33 Uhr

    Sehr gut.

    Antworten
  4. sandra5411
    sandra5411 kommentierte am 23.09.2015 um 11:21 Uhr

    einfach super selbstgemacht!

    Antworten
  5. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche