Basilikum-Omelett Mit Ziegenfrischkäse Und Grünem Stangenspargel

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 3 Knoblauchzehen
  • 8 Eier
  • 110 ml Olivenöl
  • 4 EL Schlagobers
  • Salz
  • Pfeffer
  • 500 g Stangenspargel
  • 175 g Ziegenfrischkäse
  • 75 g Cherrytomaten
  • 1 Basilikum

Den Knoblauch abschälen und in hauchdünne Scheibchen schneiden. Die Eier mit Knoblauch, 2 El Schlagobers, Salz, Olivenöl und Pfeffer durchrühren. Den Stangenspargel abschälen, dickere Stangen der Länge nach halbieren. Den Stangenspargel diagonal in 6 cm lange Stückchen schneiden und in 3 El heissem Öl bei starker Temperatur zirka 5 Min. rösten, dann mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen.

Den Käse in 2 cm große Würfel, die Paradeiser in Scheibchen schneiden. Das Basilikum von den Stielen zupfen. In zwei großen beschichteten, ofenfesten Bratpfannen (28 cm ø) je 2 El Olivenöl erhitzen.

Die Eimasse auf beide Bratpfannen gleichmäßig verteilen und bei mittlerer Hitze 2 -3 Min. anbraten. Zunächst ein Drittel der Basilikumblätter, dann den Stangenspargel, den Käse sowie die Paradeiser darauf gleichmäßig verteilen.

Die Omeletts der Reihe nach auf der 2. Leiste von unten im aufgeheizten Backrohr bei 200 Grad (Gas Stufe 3, Umluft 170 Grad ) in etwa 5 Min. fertig backen. Restliches Basilikum darauf gleichmäßig verteilen, mit restlichem Öl beträufeln und mit grob gemahlenem Pfeffer überstreuen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Basilikum-Omelett Mit Ziegenfrischkäse Und Grünem Stangenspargel

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche