Basilikum-Henderl

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 8

  • 8 Hühnerhaxerl
  • 12 EL Sojasauce
  • 4 EL Öl
  • 4 Zwiebel
  • 2 Paprikas
  • 2 Paprikas
  • 200 g Champignons
  • 4 Paradeiser
  • 24 Oliven
  • 250 ml Exportbier
  • 250 ml Tomatensaft
  • 2 EL Paprikapulver
  • 2 EL Petersilie (gehackt)
  • 2 EL Basilikum, frisch + gehackt
  • ** Oder **
  • 1 Teelöffel Basilikum (getrocknet)
  • Pfeffer

Die Hühnerhaxerl mit Sojasosse und Pfeffer würzen. Hühnerhaxerl rundum in erhitztem Öl anbraten, in den auf 200 °C aufgeheizten Backrohr schieben und 15 min gardünsten. Paprikas in zarte Streifen schneiden, Champignons halbieren, Paradeiser enthäuten, das Fruchtfleisch würfelig schneiden. Vorbereitetes Gemüse (ausser den Paradeiser würfelig schneiden) und Oliven zum Fleisch Form. Bier und Tomatensaft aufgießen, das Ganze 35 min gardünsten. Tomatenwürfel erst 2-3 min vor Ende der Garzeit hinzufügen.

Kräftig mit Paprikapulver und Pfeffer würzen, mit Petersilie und Basilikum bestreut zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Basilikum-Henderl

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche