Basilikum-Gnocchi mit Tomatenconfit

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für Die Gnocchi:

  • 600 g Erdäpfeln (mehlig)
  • 1 Basilikumblätter gehackt (I)
  • 1 EL Olivenöl
  • 2 Eier
  • 10 EL Mehl
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • Muskat (gerieben)
  • 5 EL Parmesan (frisch gerieben)
  • 4 Basilikumblätter (Ii) zum Garnieren

Für Das Confit:

  • 4 Paradeiser (gehäutet, gewürfelt)
  • 1 Schalotte (fein gehackt)
  • 1 Knoblauchzehe (feingehackt)
  • 2 EL Tomatenkonzentrat
  • 2 EL Olivenöl
  • Oregano (frisch)
  • Thymian
  • Majoran

Erdäpfeln in der Schale machen, abschälen, durchs Passiergerät treiben, Leicht abkühlen.

Basilikum (I) mit Olivenöl vermengen. Zusammen mit Eiern unters Kartoffelpüree vermengen. Mehl einrühren, mit Salz, Pfeffer und frisch geriebenem Muskt abschmecken.

Gnocchi formen, in kochend heissem Salzwasser pochieren. Sobald die Gnocchi obenauf schwimmen, herausnehmen, abrinnen.

Knoblauch, Tomatenkonzentrat, Schalotte kurz in Olivenöl andünsten, Küchenkräuter und Tomatenwürfel beifügen, aufwallen lassen und kurz ziehen. Mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken.

Tomatenconfit auf die Teller Form, Gnocchi darauf anrichten mit geriebenem Parmesan überstreuen und mit Basilikum (Ii) garnieren.

Unser Tipp: Wenn Sie gerne mit frischen Kräutern kochen, besorgen Sie sich am besten Küchenkräuter in Töpfen - so haben Sie immer alles parat!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Basilikum-Gnocchi mit Tomatenconfit

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche