Barschfilet Speziota mit schwarzen Oliven

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 1200 g Baschfilet (oder Seewolf)
  • 2 Knoblauchzehen
  • 60 g Oliven in Scheibchen
  • Olivenöl ((1))
  • 150 ml Olivenöl ((2))
  • 1 Bund Petersilie (glatt)
  • Pfeffer
  • Salz
  • 700 g Paradeiser
  • 10 lg Paradeiser (in Scheiben)
  • 50 ml Weisswein

Das Fischfilet mit Salz würzen, mit Pfeffer würzen und in eine feuerfeste, mit Öl ausgepinselte Backform beziehungsweise auf ein Blech legen. Die 700 g Paradeiser enthäuten, entkernen und in Würfel schneiden, dann mit dem kleingehackten Knoblauch, dem Olivenöl (2), dem Weisswein sowie den Olivenscheiben durchrühren und auf das Fischfilet aufstreichen.

In den 190 Grad heissen Küchenherd stellen und 10 bis 15 Min. gardünsten. Pro Einheit 4 Tomatenscheiben würzen, in Olivenöl (1) scharf anbraten und auf heisse Teller gleichmäßig verteilen. Den gedünsteten Olivenfisch auf den Tomatenscheiben anrichten und mit gehackter Petersilie überstreuen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Barschfilet Speziota mit schwarzen Oliven

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche