Barschfilet im Käsemantel

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 800 g Barsch (Filet)
  • Essig
  • Salz
  • Pfeffer
  • Mehl
  • 2 Eier
  • Semmelbrösel
  • 50 g Parmesankäse (gerieben)

Die Barschfilets mit wenig Essig beträufeln und eine halbe Stunde kochen ziehen, anschließend abtrocknen und mit Pfeffer und Salz würzen. Anschliessend zu Beginn in Mehl dann in geschlagenem Ei und schliesslich in einem Semmelbrösel-Käsegemisch auf die andere Seite drehen. Das Käsegemisch gut glatt drücken. Bei mittlerer Temperatur die Fischfilets von beiden Seiten in etwa 10 bis 15 min goldbraun rösten (Vorsicht: wenn die Temperatur zu groß ist, verbrennt der Käse) bzw. ausfritieren. Dazu passen Folienkartoffel aus Backrohr bzw. Bratrost mit Kräuterbutter und ein deftiger Weisskrautsalat.

Unser Tipp: Verwenden Sie am besten frische Kräuter für ein besonders gutes Aroma!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Barschfilet im Käsemantel

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche