Bare-Bones Barbecue Sauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 1 EL Pflanzenöl
  • 1 sm Zwiebel (fein gehackt)
  • 1 Knoblauchzehe (feingehackt)
  • 1 Frische Jalapeno-Chili; entkernt und feingehackt (hier: 2 Thai-Chilis)
  • 120 ml Lone Star bzw. ein anderes Lagerbier (hier: Kulmbacher Lager)
  • 125 ml Rinderbrühe; nach Bedarf ein wenig mehr
  • 120 ml Tomatenketchup
  • 1 EL Steak Sauce; z.B. A.1. (hier: "Meine Paprika Chili-Marmelade" s. Rezept)
  • 1 EL Worcestershiresauce
  • 1.5 EL Lone Star rib rub (s. Rezept Lone Star Rinderrippen von dem Bbq)

Das Öl in einem Kochtopf über mittlerer Temperatur erhitzen. Zwiebeln, Knoblauch und Chilis hinzufügen und ungefähr 3 min unter Rühren mit einem Holzlöffel rösten, bis die Menge leicht gebräunt ist. Das Bier hinzufügen, die Temperatur erhöhen und auf die Hälfte kochen.

Die Steak, Tomatenketchup, Rinderbrühe Sauce, Worcestershiresauce und Rub dazugeben, die Temperatur ein klein bisschen reduzieren und die Sauce gemächlich zum Köcheln bringen. 1-2 El Wasser beziehungsweise klare Suppe dazugeben, damit die Sauce eine optimale Konsistenz erhält und weitere 3-5 min simmern, bis sich die Aromen verbunden haben.

Falls man die Tropfrueckstaende der Rippen verwahrt hat, kann man 1-2 El davon mit der Rinderbrühe zur Sauce Form.

einfach länger eingekocht, hatte keine geschmacklich negativen Auswirkungen. Tropfrueckstaende nicht verwendet.

Sauce passt prima zu den Rippen!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Bare-Bones Barbecue Sauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche