Barbecue-Schweinefleisch

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Schwierigkeitsgrad:

  • mittel

V O R B E R E I T U N G:

  • 4 ein Viertel Stunden

Zubereitung:

  • 30 Min.
  • 500 g Schweinsfischerl
  • 150 ml Wasser (kochend)
  • 1 EL Honig; in ein kleines bisschen heissem Wasser gelöst

Marinade:

  • 1 EL Zucker
  • 1 EL Bohnenpaste (gelb)
  • 1 EL Sojasauce (hell)
  • 1 EL Hoisinsauce
  • 1 EL Austernsauce
  • 0.5 Teelöffel Chilisauce
  • 1 EL Brandy oder Rum
  • 1 Teelöffel Sesamöl

Zum Anrichten:

  • Salatblätter; kleingeschnitt

Nährwertangaben:

  • Kalorien.............250 Eiklar................27 g Kohlehydrate...........9 g Zucker.................8 g Fett..................10 g gesättigte Fettsäuren..3 g

Vielleicht Ihr neues Lieblingsbohnengericht:

Das Schweinefleisch mit einem scharfen Küchenmesser beziehungsweise einem Küchenbeil in Streifchen von 2, 5 cm Dicke und 18 bis 20 cm Länge schneiden und auf einen großen, flachen Teller legen. Die Marinadezutaten vermengen und über das Schweinefleisch gießen und es auf die andere Seite drehen, bis es ganz von der Marinade überzogen ist. Abdecken und wenigstens 3-4 Stunden unter gelegentlichem Wenden einmarinieren.

Die Schweinefleischstreifen mit einem Wok-Wender aus der Marinade heben. Die Marinade zur Seite stellen. Die Schweinefleischstreifen auf einen Bratrost über einer Fettpfanne legen. Die Bratpfanne in ein vorgeheiztes Backrohr stellen und das kochende Wasser eingiessen. Das Schweinefleisch etwa 10-15 Min. rösten.

Die Ofentemperatur reduzieren. Die Schweinefleischstreifen mit der zur Seite gestellten Marinade beträufeln und mit einer Küchenzange auf die andere Seite drehen. Weitere 10 min rösten.

Das Schweinefleisch aus dem Herd nehmen, mit dem Honigsirup bestreichen und unter einem Bratrost bei mittlerer Hitze 3-4 min grillen, bis es leicht gebräunt ist. Ein- beziehungsweise zweimal auf die andere Seite drehen.

Zum Servieren das Schweinefleisch vor dem Schneiden ein klein bisschen auskühlen. Quer zur Faser in schmale Scheibchen schneiden und auf einem Salatbett dekorativ anordnen. Die Marinade sowie das Bratenfett aus der Auffangpfanne ein paar Min. zu einer Sauce verkochen, abgießen und über das Schweinefleisch gießen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Barbecue-Schweinefleisch

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche