Barbecue-Sauce, Eine Unter Vielen...

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 500 g Paradeiser (reif)
  • 2 Zwiebeln (gehackt)
  • 4 Knoblauchzehen
  • 250 ml Weinessig
  • 4 EL Zucker
  • 1 Teelöffel Koriander (Pulver)
  • 0.25 Teelöffel Ingwerpulver
  • 0.25 Teelöffel Gewürznelken
  • Worcestershiresauce
  • 0.5 Teelöffel Pfeffer
  • 1 Teelöffel Salz

Aufgeschnappt Und Kompiliert:

  • von Rene Gagnaux

Die Paradeiser mit kochend heissem Wasser begießen, und die Haut entfernen. Achteln und in einen Kochtopf Form. Die Zwiebeln und die ausgepressten Knoblauchzehen dazugeben, und den Essig zugiessen. Mit dem Zucker, dem Korianderpulver, dem Ingwerpulver, den gemahlenen Gewürznelken, Pfeffer und Salz würzen. Alles aufwallen lassen, gut umrühren und auf schwacher Flamme eine Stunde auf kleiner Flamme sieden. Zum Schluss ein wenig Worcestershire-Sauce unterziehen. In ein Glas befüllen und luftdicht verschließen. Gut verschlossen ist diese Sauce im Kühlschrank ein Monat haltbar.

Einige Begriffe...

Barbecue Spice: Kräutermischung für gebratenes beziehungsweise gegrilltes Fleisch, Geflügel und Fisch.

Barbecue Sauce: sehr pikante Sauce, die zum gebratenen Fleisch serviert wird.

Unser Tipp: Als Alternative zu frischen Kräutern können Sie auch gefrorene verwenden - auch diese zeichnen sich durch einen frischen Geschmack aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Barbecue-Sauce, Eine Unter Vielen...

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche