Barbecue-Forelle

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 Forellen
  • 1 Prise Zitrone
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Pfeffer
  • 1 Porree
  • Butter
  • Silberfolie

Altes Gericht modern gereicht.

Roestfertige Forellen mit Zitrone beträufeln, damit das Fischfleisch sich festigt. Salzen, mit Pfeffer würzen, mit Butter bestreichen. Jeden Fisch auf ein langes, sauber ausgewaschenes Stück Porree legen. Einzeln in ausgebutterte Silberfolie einwickeln und von allen Seiten auf heissen Grillstäben ca. 15 min rösten. Man kann die Fische im Lauchblatt ebenso in der Bratpfanne rösten, dann aber Folie fortlassen und mit kleinen Holzspiessen (Holzstäbchen) anfügen. Dazu ein paar ausgebutterte frische Erdäpfeln.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Barbecue-Forelle

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte