Barbaras Amelaender Welspfanne

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 2 Amelaener-Welsfilets (a 200 g)
  • 6 Amelaender Erdapfel
  • 0.5 Zitrone (Saft)
  • 1 Zwiebel
  • 2 Paradeiser
  • 0.5 Frischer Amelaender Schafskäse,
  • Ersatzweise Mozzarella
  • Salz
  • Pfeffer
  • Gewürzmischung für den Fisch
  • Bratfett

Erdäpfeln abschälen und in Würfel schneiden. Fisch durch Zitronenwasser ziehen und trocken reiben. Zwiebel in Würfel schneiden, Paradeiser achteln, Schafskäse in Würfel schneiden.

Erdäpfeln im Bratfett zirka ein Viertel Stunde anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen. Zwiebeln hinzufügen und Glasig weichdünsten.

Fisch in Stückchen schneiden, in einer zweiten Bratpfanne anbraten und mit Kräutern, Salz und Pfeffer würzen. Erdäpfeln, Paradeiser und Käser zum Fisch Form und unterziehen. Mit Deckel zirka 5 Min. Dünsten.

Tipp: Die Bratpfanne ist für alle festen Fischsorten geeignet.

Unser Tipp: Verwenden Sie am besten frische Kräuter für ein besonders gutes Aroma!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Barbaras Amelaender Welspfanne

  1. Leben
    Leben kommentierte am 28.09.2015 um 04:34 Uhr

    lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche