Barbarakuchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 25 dag Butter
  • 25 dag Staubzucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 2 Stk Zitrone (abgeriebene Schale)
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 4 Stk Eier
  • 12 dag Stärkemehl
  • 12 dag Mehl (glatt)
  • 1 TL Backpulver (gestrichener)
  • Butter (für die Form)
  • 15 dag Staubzucker
  • 2 El Zitronensaft
  • Mehl (für die Form)

Für den Barbarakuchen die küchenwarme Butter schaumig rühren. Langsam Staubzucker, Vanillezucker, Zitronenschale und Eier dazugeben.

So lange weiterrühren bis sich der Staubzucker aufgelöst hat. Stärkemehl, Mehl und Backpulver versieben und Löffelweise zum Teig rühren.

Die Masse in eine gebutterte bemehlte Form bei 160 Grad ca. 80 Minuten backen. Für die Glasur den gesiebten Staubzucker mit Zitronensaft verrühren und noch heiß auf den Kuchen gießen.

Den Barbarakuchen vor dem Servieren auskühlen lassen.

Tipp

Statt der Zuckerglasur kann man für den Barbarakuchen auch Schokoladeglasur verwenden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Barbarakuchen

  1. Leben
    Leben kommentierte am 28.09.2015 um 04:33 Uhr

    lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche