Bandnudeln Mit Zweierlei Lachs

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 750 g Porree (4 Stangen)
  • 1 sm Zitrone
  • 375 ml Schlagobers
  • 250 g Räucherlachs (Scheiben)
  • 650 g Rohes Lachsfilet (im Stück)
  • Salz
  • 2 EL Öl
  • 500 g Pappardelle (breite Bandnudeln)
  • Pfeffer (grob gemahlen)

Nudelgerichte sind immer eine gute Idee!

1. Den Porree reinigen und nur das Weisse und Hellgrüne in 1/2 cm schmale Ringe schneiden. In einem Durchschlag unter kaltem Wasser ausführlich abbrausen und abrinnen. Die Zitronenschale dünn abraspeln, mit dem Schlagobers in einen kleinen Kochtopf Form und auf die Hälfte kochen. Den Räucherlachs in 1 cm breite Streifchen schneiden. Aus dem rohen Lachsfilet, vorausgesetzt, dass nötig, die Gräten mit einer Pinzette entfernen. Die fetten Teile der Bauchlappen abtrennen. Die dunklen bräunlichen Partien ebenfalls entfernen, da sie leicht tranigfischig schmecken. Das übriggebliebene Stück (ca. 500 g) waagerecht halbieren und diagonal in 1/2 cm breite Streifchen schneiden.

Die abgeriebene Zitrone ausdrücken und die rohen Lachsfiletstreifen mit 2 El Saft einer Zitrone beträufeln und mit wenig Salz überstreuen.

2. Eine große Backschüssel im 80 °C heissen Backrohr erwärmen. 3 Liter herzhaft gesalzenes Wasser mit dem Öl; aufwallen lassen und die Bandnudeln darin 7-8 min machen. Die Porreeringe in leicht gesalzenes Wasser Form und 4-5 min blanchieren.

3. Als nächstes muss das Ganze sehr rasch gehen: Porree und Nudeln abschütten und ein kleines bisschen abrinnen, beides mit dem frischen und geräucherten Lachs in die vorgewärmte Backschüssel schichten und mit Pfeffer herzhaft würzen. Die reduzierte Schlagobers hinzugießen und alle Ingredienzien mit zwei großen Löffeln gut vermengen (der rohe Lachs wird durch die Temperatur der Nudeln rasch gar). Sofort auf aufgeheizten tiefen Tellern zu Tisch bringen.Dazu passt Brunnenkressesalat. Auf Qualität achten! Guter Lachs (ob frisch; oder geräuchert) hat ein gleichmässiges, natürliches, rotes Fleisch, eine feste Struktur und festen Biss. Er darf weder tranig noch muffig riechen und schmecken.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Bandnudeln Mit Zweierlei Lachs

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche