Bandnudeln mit Spinat und Ricotta

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

Zutaten (für 5-6 Personen)::

  • 500 g Bandnudeln
  • Zum Kochen: Salz
  • 1 Kilo frischer Spinat
  • 10 Cherrytomaten
  • 2 EL Ricotta
  • 3 Knoblauchzehen
  • Olivenöl
  • 0.2 Litr. klare Suppe
  • Salz
  • Pfeffer
  • Schale und Saft von 1 Zitrone
  • 6 Eier
  • 1 Litr. Wasser
  • 2 EL Essig

Probieren Sie dieses köstliche Nudelgericht:

Vom frischen Spinat die Strünke entfernen, die Blätter äusserst sorgfältig säubern, dann mit einem Küchentuch abtrocknen und in mundgerechte Stückchen schneiden.

Knoblauch hacken und in einer großen Bratpfanne in Olivenöl andünsten, Spinat hinzfügen, mit klare Suppe löschen, mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen. Paradeiser zerkleinern und mit dem Ricotta hinzfügen. Alles gut mischen. Da der Spinat zerfällt, die Paradeiser Saft abgeben und genauso durch den Ricotta, wird alles zusammen leicht sämig.

Die Nudeln al dente machen und tropfnass in die Bratpfanne Form und mit den Ingredienzien vorsichtig mischen. Alles mit Zitronenschale und Saft einer Zitrone würzen, eventuell noch ein wenig mit Salz und Pfeffer nachwürzen.

Für die pochierten Eier das Wasser mit dem Essig leicht machen. Die aufgeschlagenen Eier hinein gleiten. Sie stocken auf der Stelle und sind nach drei bis vier min perfekt pochiert.

Nudeln auf Tellern gleichmäßig verteilen. Jeweils ein pochiertes Ei in die Mitte legen.

Dazu passt italienischer Weisswein.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Bandnudeln mit Spinat und Ricotta

  1. spiderling
    spiderling kommentierte am 03.04.2015 um 20:31 Uhr

    gutes Rezept

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte