Bandnudeln mit Rindsfilet und Mascarponesauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 100 g Walnüsse
  • 750 g Porree
  • 500 g Rindsfilet (im Stück)
  • 250 g Mascarpone
  • Salz
  • 3 EL Aceto balsamico; Balsamico
  • 2 Eidotter
  • 4 EL Öl
  • Pfeffer
  • 500 g Bandnudeln (breit)

Nudelgerichte sind einfach immer köstlich!

Die Walnüsse grob hacken. Den Porree reinigen und abspülen. Nur das Weisse und Hellgrüne in in etwa 1/2 cm breite Streifchen schneiden. Die Ringe in einem Durchschlag wiederholt mit kaltem Wasser überbrausen und abrinnen.

Das Filet am Anfang in 1/2 cm dicke Scheibchen und dann in Streifchen schneiden.

Für die Sauce den Mascarpone in einen Kochtopf Form. Salz und Aceto balsamico mit dem Quirl darunterschlagen. Die Mischung erwärmen und die Eidotter mit dem Quirl darunter geben, dabei die Sauce erhitzen, aber nicht machen, damit die Eidotter nicht stockt.

Das Öl auf 2 Bratpfannen gleichmäßig verteilen und erhitzen. In der einen Bratpfanne die Filetstreifen portionsweise 1-2 Min. sehr heiß rösten. In der anderen Bratpfanne den Porree etwa 4-5 Min. unter Wenden rösten, dann die Walnüsse einrühren. Fleisch und Porree leicht mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen.

Die Bandnudeln zur selben Zeit nach Packungsanleitung in ausreichend kochend heissem Salzwasser gardünsten und im Durchschlag abschütten. Nudeln auf aufgeheizten Tellen anrichten. Filetstreifen und Porree darauf gleichmäßig verteilen. Die Mascarponesauce darüber gleichmäßig verteilen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Bandnudeln mit Rindsfilet und Mascarponesauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche